BIO

Yasi Hofer, 1992 in Ulm geboren, griff sie im Alter von 12 zur E-Gitarre. Ihr Talent und ihr Können an der Gitarre entdeckte der Gitarrengott Steve Vai, und holte Yasi als 14- jährige erstmals zu ihm auf die Bühne. Noch heute jammen die beiden auf Vai’s Europa Tourneen zusammen. Yasi begann ein Musikstudium an der Musikhochschule Stuttgart mit gerade mal 16 Jahren aufgrund einer bestandenen Begabtenprüfung. Nur 3 Semester später ging es mit einem Stipendium an das Berklee College of Music nach Boston. 3 produzierte Alben, alles eigen komponierte Musik: Yasi (2014) ; Faith (2016) ; Freedom (2018). Namhafte Gastmusiker wie Hellmut Hattler und Marco Minnemann. Alle drei Musikwerke wurden von einschlägigen Musikfachzeitschriften ausnahmslos mit Bestnoten rezensiert. Eclipsed zählt sie bereits zu den 20 Weltbesten Gitarristinnen. In ihrer kurzen Karriere teilte Yasi bereits die Bühne mit Musikgrößen wie Steve Vai (Frank Zappa), Phil X (Bon Jovi), Divinity Roxx (Beyonce), Pete Thorn (Mellisa Etheridge), Hellmut Hattler, Savoy Brown, UFO, Chris Thompson und Lita Ford. Im Internet überzeug Yasi mit weit über 6 Millionen Klicks auf YouTube, zuletzt live mit Helene Fischer und den No Angels in 2022 und geht jezt den Weg ins web3.0 (Metaverse) Die Gitarre ist das zentrale Element in der Musik von Yasi, virtuos, gefühlvoll und grandios gespielt. Aber auch mit ihrer warmen Alt Stimme kann sie das Publikum beeindrucken. So sind ihre Songs - ob instrumental oder mit Gesang - mitreisend, berührend und immer etwas besonderes.